Neubau Geschäftsstelle Sparkasse Nordhorn, Stadtflur

In den Jahren 2008 und 2010 gewann das Architekturbüro Bernhardt+Partner zwei Architekturwett-bewerbe zu Errichtung neuer Geschäftsstellen der Kreissparkasse Grafschaft Bentheim zu Nordhorn in Nordhorn-Stadtflur und Uelsen.
Beide Projekte wurden realisiert und jeweils 2 Jahre später fertiggestellt. Die massiv in Klinker errichteten Grundbaukörper verbinden sich mit großen, verglasten Fassadenflächen zu einer klar differenzierten Einheit. Durch die eindeutige Gliederung der verschiedenen Funktionsbereiche sind diese von Innen und außen gut ablesbar. Während sich hinter den geschlossenen Bereichen die sparkasseninternen Funktionsflächen befinden, präsentieren sich die Dienstleitungsbereiche über die großen Fensterfassadenflächen nach außen. Die zentral angeordnete Kundenhalle erhält durch große Glasfassaden, Oberlichter und einen rückwärtigen Lichthof eine helle und freundliche Atmosphäre.
Beide Projekte sind im Passivhausstandard errichtet und werden mittels Erdsonden und Wärmepumpen geheizt und gekühlt. Photovoltaikanlagen auf den Flachdächern verbessern zusätzlich die CO2-Bilanz.

Projektdaten / Details

Adresse
Wasserstraße 1
Ort
48531 Nordhorn-Stadtflur
Bauherr
Kreissparkasse Grafschaft Bentheim zu Nordhorn
Funktion
Sparkassengeschäftsstelle in Stadtflur
Status
Fertigstellung 2010
BGF
455 m²
BRI
1.904 m³

Projektteam

Projektleitung: Sven Bachmann
Planung: Johannes Schacke, Jens Huwe

Leistung

Vorplanung mit Kostenschätzung, Entwurfsplanung und Kostenberechnung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, künstlerische Oberleitung

Kooperationspartner

Bauleitung: GEWO Gesellschaft für Wohnen & Bauen mbH
Tragwerksplanung: IBS Ingenieurbüro Schulz
HLS Planung: Dipl. Ing. Ingo Wesseling
TGA Planung: Ingenieurteam Butzek

Verwandte Themen und Projekte